II. Sicherheitspolitische Verlosung – Auflösung

Deutsch (for an English translation, see page 2)

Zwischen dem 29. September – 08. Oktober 2012 führten Offiziere.ch & die Facebook-Seite “Sicherheitspolitik” mit Unterstützung von “Sicherheit vernetzt“, “Global Observer“, “Seidlers Sicherheitspolitik” und #carbine eine Verlosung durch.

Sicherheitspolitisch betrachtet, spielte die Eisenbahn eine wichtige Rolle. Seit dem Krimkrieg bis nach dem Ersten Weltkrieg wurde sie in die militärischen Aufmarschpläne miteinbezogen. Salonwagen wurden für hochrangige Treffen und schliesslich auch zur Unterzeichnung von Kapitulationen benutzt. Auf dem Foto unten ist ein solcher Salonwagen zu sehen. Dieser wurde von einem Marschall benutzt – es war der einzige Militär, der diesen Titel in seinem Land getragen hatte. Später wurde er für rund zwei Jahre Staatsoberhaupt seines Landes. Zu seinem 75. Geburtstag wurde er von einem Staatsoberhaupt besucht. Dieser Besuch sollte jedoch nicht als Staatsbesuch missverstanden werden, deshalb wurde der “Gast” im Salonwagen in der Nähe der südöstlichen Grenze empfangen.

Fragestellung
1: Wer benutzte diesen Salonwagen von Oktober 1939 bis Januar 1946?
2: Wen empfing diese gesuchte Person 1942 in diesem Salonwagen ?
3: Wo steht dieser Salonwagen heute?

Die Gewinner wurden anhand eines Losverfahrens nach dem Zufallsprinzip unter den richtigen Einsendungen ermittelt. Das sind die Gewinner:

  • Oliver Mü. (11 drohende Kriege)
  • Anton Ma. (Crowdfunding Syria´s Rebels)
  • Christian Bü. (Transformation der Sicherheitspolitik)
  • Alessandro Ra. (Diplomatic Guidelines for Assange)
  • Christina Ho. (Transformation der Sicherheitspolitik)
  • Volker Ga. (Die NATO)
  • Harald Gr. (Spezialpanzerfahrzeuge des Heeres)
  • Beda Du. (From A to B)
  • Steffen Al. (Private Militär- und Sicherheitsfirmen und die Entstaatlichung der Gewalt im 21. Jahrhundert)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! 
Die Auflösung der Sicherheitspolitischen Verlosung finden Sie auf Seite 3.

This entry was posted in Verlosung.

4 Responses to II. Sicherheitspolitische Verlosung – Auflösung

  1. Christian Steinemann says:

    Habe es mir anscheinend unnötig kompliziert gemacht….

    Hier mal mein Lösungsweg:
    1. Schild an dem Stahlträger Aufschrift: “TURVATIIMI”
    2. “TURVATIIMI” gegoogelt, erster link war: http://www.turvatiimi.fi
    3. An der Endung .fi erkannte ich, dass es sich um eine finnische Seite/Firma handeln muss.
    4. Finnische Staatsoberhäupter von 1930-1950.
    5. “Carl Gustaf Emil Mannerheim” passt in diesen Zeitraum und ist der einzige mit dem Titel “Marschall”
    6. Über den wikipedia-Eintrag von ihm erfuhr ich von dem Treffen mit Adolf Hitler.
    7. Nun bekam ich aber echt Probleme, da ich niergend den jetzigen Standort von dem Salonwagen fand. Schließlich kam ich eher zufällig auf den wikipadia-Eintrag dazu und fand unter “Finnland” genau diesen Salonwagen. Und es standen auch alle Antworten in diesem kurzen Abschnitt.

    Also 1h Arbeit wenn es in 10min gegangen wäre.

    Aber man sieht deutlich, dass meine Generation auch noch in der Lage ist um die Ecke zu denken und nicht nur auf Wikipedia nach der Antwort sucht.

    Glückwunsch an die Gewinner

    Christian Steinemann (16)

    • Hallo Christian,
      vielen Dank für Deinen interessanten Lösungsweg. Es gibt natürlich mehrere Möglichkeiten auf die richtige Lösung zu kommen. Uns war bei der Aufstellung des Rätsels klar, dass vermutlich die wenigsten Leute (Finnen sind davon mal ausgeschlossen 😉 ) die Lösung einfach so kennen würden. Deshalb versuchten wir noch zusätzliche Hinweise zu verstecken, aber trotzdem mit der Hoffnung, dass sie nicht zu offensichtlich sind. Wichtig ist uns der Spassfaktor und dass womöglich jemand etwas interessantes dazulernt. Vielleicht willst Du es mal von der anderen Richtung her probieren und hättest uns ein interessantes Rätsel für die III. Sicherheitspolitische Verlosung im Januar 2013?

      Schönes Wochenende wünscht das Rätselteam!

  2. Harald Greiner says:

    Hallo Christian,

    genau dies war auch meine Vorgehensweise; nur dass ich zum Schluss direkt nach “Salonwagen” gesucht habe.

    Gruß Harald

    P.S. Habt ihr die Preise schon verschickt? Mein Buch ist jedensfalls leider noch nicht eingetroffen. Oder müßt ihr noch die Anschriften haben?

    • Christian Steinemann says:

      Das ist eben investigatives Denken 😉
      Viel Spaß mit deinem Buch, hatte bei der Verlosung leider kein Glück.
      Aber im Januar gibts schon ein neues 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.