Aufgeschnappt: Wann greifen endlich die Europäer ein?

Salhin sagt, es müsse jetzt bald eine Lösung geben. Nur eine zweite westliche Intervention könne uns retten. Der Westen müsse endlich auch unsere Vorstellungen berücksichtigen, sagt Ashour, falls sie kommen, müssten sie dauerhaft in Libyen bleiben und das Land von Grund auf reformieren. Nizar widerspricht: “Wir können uns nur selbst retten.”
“Die Europäer müssen irgendwann eingreifen,” argumentiere ich, “sonst steht das Tor nach Afrika Richtung Europa offen.” “Worauf warten sie dann?,” fragt Said Ahmed. “Darauf, dass wir alle tot sind?” — Farrah Schennib, “Eine Stadt unter dem IS-Terrorregime: Tagebuch aus dem Fegefeuer“, Eintrag vom Donnerstag, 4. Juni 2015.

This entry was posted in Aufgeschnappt, Libya, Terrorism.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.