VUCA-Welt: Die Fakten…

Bereits im Artikel “Securitization of everything or how to lose the sense of security at all“, in dem Patrick Truffer die seit den 1980er-Jahren erfolgte Ausweitung des ursprünglich eng gefasste Begriff “Sicherheit” kritisch betrachtet, wurde festgehalten, dass wir uns in einer “VUCA-Welt” befinden. Die Abkürzung “VUCA” steht dabei für Volatile, Uncertain, Complex und Ambiguous. Sie stammt ursprünglich aus dem U.S. Army War College (Judith Hicks Stiehm, “The U.S. Army War College: Military Education in a Democracy“, Temple University Press, 2002, p. 6).

Brigadier Thomas Süssli, Kommandant der Logistikbrigade 1, hat auf seinem privaten Blog zum Thema Leadership und Militär “Aisopus” (dies ist der Name eines antiken griechischen Dichters von Fabeln und Gleichnissen) einige Gedanken zur VUCA-Welt festgehalten und ein interessantes Video mit einigen Fakten online gestellt. Im Video werden genau diese Themen angeschnitten, über die offiziere.ch seit nun rund 10 Jahren ausschnittsweise berichtet. Das Video wurde erstmalig Ende Januar am Jahresrapport der Logistikbrigade 1 gezeigt und darf hier mit freundlicher Genehmigung von Brigadier Süssli ein weiteres Mal veröffentlicht werden.

Wir leben in einer der spannendsten Zeiten der Geschichte. Noch nie fanden so viele Veränderungen in so kurzer Zeit statt. Die vierte industrielle Revolution, die Urbanisierung, die Demographie, das Wachstum in Asien und Klimaveränderungen, um nur einige Entwicklungen zu nennen. Damit leben wir in einer zunehmend volatilen, unsicheren, komplexen und vieldeutigen (VUCA) Welt mit neuen Chancen und Risiken.

Diese Risiken sind vielfältiger, dynamischer und vernetzter und können ohne Vorwarnzeit eintreffen. In den Medien sehen wir die Bilder dazu schon beinahe täglich.

In unserer effizienten und optimierten Schweiz stehen nur wenig Reserven für ausserordentliche Situationen und Ereignisse zur Verfügung. In der Tat ist die Armee die einzige sicherheitspolitische Reserve in unserem Land.

Für unsere Sicherheit brauchen wir deshalb eine Armee, die bei Krise oder Katastrophe schnell bereit ist. Eine Armee, die Land und Leuten hilft, schützt oder wenn nötig kämpft.

This entry was posted in General Knowledge, Security Policy, Switzerland.

Leave a Reply